Vernetzung

Der Arbeitskreis Eine Welt kooperiert in Witzenhausen
mit dem Tropengewächshaus
mit dem DITSL (Deutsches Institut für
Tropische und Subtropische Landwirtschaft), 
der Bildungsinitiative WeltGarten,
dem örtlichen Capitol Kino,
den Kirchen, den Schulen,
der Kulturgemeinschaft,
der Pro Witzenhausen GmbH
und der Stadt Witzenhausen.

Unter Mitwirkung der genannten Organisationen
konnte Witzenhausen 2013 Fair Trade Town werden. 

Er ist Mitglied im Dachverband der Weltläden,
dem Verein Weltläden in Hessen, dem EPN 
(Entwicklungspolitsches Netzwerk in Hessen),
dem Erlassjahr.de und im örtlichen Städtepartnerschaftsverein.

“Eine Stadt zeigt sich Fair” 
Hier können Sie den Artikel der HNA zu dieser Aktion lesen.